Fachbetrieb der Dachdeckerinnung

DACHTEC - Fachbetrieb der Dachdeckerinnung

Ausgeführte Projekte

Metalldach in Weihenstephan
Das 2.200 qm große Dach wurde nach 43 Jahren fachgerecht von uns gereinigt, ausgebessert und neu beschichtet. Bereits 1964 erfolgte die Erstbeschichtung mit unserem Material. Desweiteren waren wir für die Reparatur bzw. Erneuerung von Anbauteilen wie Dachrinnen und Montage einer umfassenden Tau- benabwehr zuständig.
Bilder ansehen...

DACHTEC - Beschichtung, Reparatur und Erneuerung eines Metalldaches in Weihenstephan bei München

Wartung
DACHTEC - Wartung von Metall- /Blechdächern, Flach- /Foliendächern, Tonziegeln und Betondachsteinen und Bitumendächern Vorab: Das Dach ist das am stärksten beanspruchte Bauteil eines Gebäudes. Da es die Schutzfunktion vor Witterungseinflüssen für das Gebäude übernimmt, ist seine Funktion unabdingbar.

Durch Umwelteinflüsse wie UV-Strahlung, Frost- /Tauwechsel, Niederschläge, Trockenheit /Feuchtigkeitswechsel, Stürme etc. unterliegt es einem natürlichen Alterungsprozess.


Chemische und /oder biologische Umwelteinflüsse, welche durch Schmutzablagerungen, Staub, Flugsameneintrag etc. Moosbildung, Pflanzenbewuchs und sonstige schädliche Mikroorganismen fördern, beschleunigen die natürliche Alterung  z.T. extrem.

Firmen haben meist einen oder mehrere Hausmeister, die jedes Stäubchen auf dem Grundstück zusam- menkehren. Um das Dach, welches das Gebäude schützt, in dem das Geld verdient wird, kümmert sich keiner. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Dachfläche zum einen in den meisten Fällen nicht im direkten Blickfeld des Betrachters liegt und zum anderen die oben genannten Gegebenheiten absolut unterschätzt werden.  Im schlimmsten Fall sind all diese Fakten bekannt, aber man will sparen. Gerade bei großen Firmen, insbesondere wenn diese Aktiengesellschaften sind, ist es unpopulär, in die Instandhaltung zu investieren.

Verschlechtert dies doch die Bilanzen, schmälert den Gewinn, damit die Dividende und somit auch die Boni der verantwortlichen Entscheider! Dies ist leider gängige Praxis. Doch wird hier wirklich gespart? Wir meinen: Nein. Hier wird dem Cent nachgelaufen und dafür der Euro weggeworfen.

Viele Schäden wären zu vermeiden, wenn sich ein Fachmann um die Dachfläche kümmern, sie warten würde. Wir sehen dies täglich in der Praxis:  Schrauben, Nietenstifte, Glasscherben und anderer Müll und Unrat liegen auf dem Dach. Die Siebe und Kiesfänge der Dachgullys sind verkrustet und z.T. schon soweit verstopft, dass kein Wasser mehr ablaufen kann. Die Folge: Oft stehen regelrechte Seen auf den Flachdächern.

Sanierung von Bitumendachflächen
Über 50.000 m² Dachflächen der Firma Edscha werden von uns nach und nach saniert. Bilder ansehen...

DACHTEC - Sanierung von Bitumendachflächen der Firma Edscha
DACHTEC - Reinigung eines Ziegeldaches in Niederbayern
DACHTEC - Reinigung eines Ziegeldaches in Niederbayern
DACHTEC - Reinigung eines Ziegeldaches in Niederbayern

Beratung /Information
Gerne beraten wir Sie unverbindlich uns freuen uns auf Ihre Anfrage.

Abgesehen von den statischen Belastungen des Gebäudes (Notüberläufe werden erst seit jüngster Zeit zwingend verbaut) werden infolge von Frost /Tauwechseln spätestens nach einigen Wintern die Dachabdichtungen und in der Folge Dämmung und Gebäudeteile wie z.B. Tragkonstruktionen bis hin zu Teilen, welche sich im Gebäude befinden, massive Schäden erleiden. Es kommt zu Wassereintritt und zu immensen Reparaturkosten, falls eine Reparatur noch möglich ist. Eine Sanierung (Vorsicht: eine Sanierung ist nach rechtlichen Gesichtspunkten eine Erneuerung ab Dampfsperre, und keine Erneuerung lediglich der Abdichtung!) oder eine Erneuerung kosten richtig viel Geld.

Auch die Hersteller von Dachdichtungsbahnen und Flüssigfolien sind in der Praxis bereit, Garantien über die gesetzliche Gewährleistungszeit hinaus zu geben, wenn ein Wartungsvertrag zwischen dem Kunden und dem Verarbeiter besteht.

Wenn Sie ihr Fahrzeug nicht zur Inspektion bringen oder  Wartungsintervalle auch nur überziehen, erlischt automatisch die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung. Für Heizungsanlagen gilt selbiges. Was für Heizungsanlagen und Fahrzeuge selbstverständlich ist, wird für das Dach schlichtweg ignoriert. Dabei sind Gebäudebesitzer gesetzlich verpflichtet, die Funktionalität ihres Daches sicher zu stellen. Sollten sich mangels Instandhaltung z.B. Dachsteine oder Ziegel lösen und herabfallen, hat dies rechtliche Konsequenzen. Der Gebäudeeigentümer haftet dann gegenüber Dritten.

BGB §836: Wird durch Ablösung von Teilen eines Gebäudes ein Mensch getötet, die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist der Besitzer des Gebäudes zum Schadenersatz verpflichtet, sofern die Ablösung die Folge mangelhafter Unterhaltung ist.

Folgende Arbeiten sollten im Zuge einer Wartung stets ausgeführt werden:

|

|

|

|

|

|

|

|

|

|

|

Reinigung von Dachrinnen und Fallrohren und Entwässerungsteilen wie Dachgullys und Notentwässerungen sowie deren Funktionsprüfung.

Entfernung von Unrat, Sturmmitbringsel, Schmutzablagerungen auf der Fläche und in Ecken und Kanten.

Auswechseln schadhafter Dacheindeckungsmaterialien.

Überprüfen von Anschlüssen aufstrebender Bauwerksteile wie z.B. Kaminen, Be- und Entlüftungen, Schächten, Lüftern etc.

Ausbessern von Wartungsfugen und loser Vermörtelung.

Überprüfen von Holzbauteilen auf Fäulnis und Schädlingsbefall.

Kontrolle von Unterspannbahnen und Dämmstoffen im geneigten Dach.

Nachsehen aller Nähte im Flachdach.

Besichtigung und Reinigung von Lichtkuppeln und sonstigen Belichtungselementen sowie deren Funktions- prüfung.

Überprüfung von Laufbohlen und -gittern, Dachhaken und -klammern sowie Schneefangvorrichtungen.

Kontrolle auf Schädlingsbefall und Fäulnis.

Die Dachabläufe gehören zweimal im Jahr ausgeräumt. Nach jedem Sturm sollte die Dachfläche begangen werden, um evtl. Schäden an Aufbauten, Dachdurchdringungen, Anschlüssen frühzeitig festzustellen und zu beheben. Die Kosten für eine Wartung sind kalkulierbar und geben Sicherheit. Die Lebensdauer /Funktion der Dacheindeckung wird erheblich verlängert. Denn: Wenn es mangels Wartung zu Schäden kommt, welche eine umfassende Sanierung /Erneuerung unumgänglich machen, wird es richtig teuer.
 


Jetzt anfragen!

DACHTEC GmbH  |  Söldenpeterweg 14  |  D-94036 Passau  |  Telefon: +49 (0)851 490 75 08  |  Fax: +49 (0)851 490 75 09